Entlaufene Pferde verursachen mehrere Unfälle auf der A 10

Immer wieder ereignen sich schwere Unfälle, wenn Pferde von einer Weide entwischen und auf stark befahrene Straßen gelangen. Besonders schlimm sind die Folgen, wenn es sich dabei um Autobahnen handelt. Ein wahres Horror-Szenario ereignete sich gestern Nacht auf der Tauernautobahn A 10 in Österreich. Eine Pferdeherde war von einer Weide entlaufen und gelangte auf die Autobahn, auf der sich gleich mehrere schwere Unfälle mit den entlaufenen Tieren ereigneten. Drei Pferde verloren dabei das Leben. Ein PKW und ein Wohnmobil wurden schwer beschädigt, ein Fahrer und ein Beifahrer mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus in Salzburg eingeliefert.

Quelle: www.pferderevue.at