Ein Pony gibt den Menschen in Japan Hoffnung

von Jaqueline Weidlich
13. Juli 2018
13.07.2018
ca. 1 Minuten

Nach einem schweren Unwetter in Japan, dass viele Menschenleben forderte, schwamm ein Pony bei starkem Hochwasser um sein Leben. Die Kleine Stute, die zuvor in einem Altenheim gelebt hatte, konnte sich auf einem Dach in Sicherheit bringen. Ihr Fohlen hat es leider nicht geschafft.

Hier geht es zu dem vollständigen Artikel.

Quelle:  www.stern.de

Weitere Artikel

Larissa Lienig - 
14. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
14. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
14. Oktober 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
13. Oktober 2018
ca. 1 Minuten