Düsseldorfer Karneval: Keine Kutschen mehr im Zug

Laut des WDR soll es beim Düsseldorfer Karnevalsumzug soll es 2019 keine Pferdekutschen mehr geben. Das hat das Komitee Düsseldorfer Carneval am Freitagnachmittag (04.05.2018) bekannt gegeben. Als Grund gab das Comitee den Unfall mit mehreren Verletzten beim Kölner Rosenmontagsumzug an. Schon seit längerer Zeit stehen die Pferdekutschen in der Kritik vieler Tierschützer. Erfahrene Reiter mit Pferden und einer Begleitperson seien nach wie vor dabei. Sie könnten das Tier laut Komitee besser im Zaum halten als ein Kutschenführer. Erstmal gilt diese Entscheidung nur für 2019 – dann setzen sich die Beteiligten noch einmal zusammen und wollen über das weitere Vorgehen beraten, so das Komitee.

Der Unfall beim Kölner Karneval: Gezielter Wurf auf Pferde?

 

Quelle: WDR