Dressurausbildung auch für Stuntpferde essenziell

Über Feuer springen, durch Wasser schwimmen oder sich tot stellen – die Anforderung an Stuntpferde sind sehr hoch. Dafür besonders wichtig ist eine fundierte Grundausbildung. Hierbei werden die Pferde zunächst, wie allgemein üblich, longiert, an den Reiter gewöhnt und es werden Grundlagen des Horsemanship eingeführt. Danach folgt eine solide Dressurausbildung, bei der die Pferde unter anderem Seitwärtsgänge und Rückwärtsrichten lernen. Anschließend fängt die „eigentliche“ Stuntpferdausbildung erst an. Als Königsdisziplin zählt das Fallen aus dem Galopp.

Hier geht es zum vollständigen Artikel.

Quelle: www.barnboox.de