Die Kleinen Glücksritter

Schwerkranken Kindern und ihren Geschwistern den Kontakt zu Pferden ermöglichen, um ein paar schöne Momente zu erleben – das ist das Ziel der „Kleinen Glücksritter“.

Der Verein wurde von Hannelore Brenner, die selber mehrfach Gold und Silber bei den Paralympics in der Dressur gewonnen hat, 2013 ins Leben gerufen. Sie lernte damals ein schwerkrankes Mädchen, die zwar austherapiert war, aber trotzdem das Reiten liebte, kennen. Nach diesem Treffen verstarb das Kind ein paar Monate später und Hannelore Brenner entschloss sich dazu, die „Kleinen Glücksritter“ zu gründen. Seitdem verfolgt sie und ihr Team das Ziel, auch anderen lebensbedrohlich kranken Kindern ein paar glückliche Momente mit ihren Lieblingsvierbeinern zu schenken

Egal, ob die Kinder die Pferde nur streicheln, putzen oder sogar reiten möchten, die Familie soll die Möglichkeit haben, möglichst schnell und unkompliziert zu einem Pferdehalter in der Nähe fahren zu können – und das komplett kostenlos. Indem sich Reitställe, -schulen oder auch Privatpersonen beim Verein melden, kann dieser ein möglichst großes Netzwerk aufbauen. Dann kommt ein Prüfern vorbei um sicherzustellen, dass das Pferd auch den Anforderungen entspricht, dass es gesund ist und auch eine passende Versicherung abgeschlossen ist. Sobald dann eine Familie Kontakt zum Verein aufnimmt, kann zwischen den Eltern und dem Halter vermittelt und ein Termin für einen Besuch abgesprochen werden. Der Pferdehalter kümmert sich um eine passende Beschäftigung für die Kinder, Vorkenntnisse müssen daher nicht vorhanden sein. Pro Besuch eines Kindes erhalten diese dann eine Aufwandsentschädigung von 20 Euro.

Nach dem Motto „Spenden sie ein wenig Glück“ finanziert sich der Verein durch Spenden und ehrenamtliche Mitgliedsbeiträge. Der Jahresbeitrag für Mitglieder beträgt 52 Euro, eine Fördermitgliedschaft kostet 30 Euro jährlich.

Alle weiteren Informationen auf der Webseite der Kleinen Glücksritter.

Quelle: www.kleine-gluecksritter.de

Kommentar hinterlassen

Please enter your comment!
Please enter your name here