Deutscher Prinz in Großbritannien verunglückt

von Laura Starck
13. Juni 2018
13.06.2018
ca. 1 Minuten

Wie die Zeitschrift Bunte auf ihrer Webseite schreibt, hat sich in Großbritannien ein tragischer Reitunfall ereignet, bei dem Georg-Constantin Prinz von Sachsen-Weimar-Eisenach (41) zu Tode gekommen ist. Der deutsche Prinz war auf einem Pferd in der Region Northamptonshire, UK, unterwegs und während des Ritts vom Pferd gestürzt. Die Einsatzhelfer, die zum Unfallort gerufen wurden, konnten dem Adeligen nicht mehr helfen, er verstarb am Unfallort.

Quelle: www.bunte.de

Weitere Artikel

Marike Weber - 
18. September 2018
ca. 3 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Marike Weber - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten
Jaqueline Weidlich - 
18. September 2018
ca. 1 Minuten