Andere

Deutsche HKM-Quadrillen-Championate: Jetzt anmelden!

Am 10. September messen sich Deutschlands beste Quadrillenreiter Versmold (fn-press). Mannschaftsreiten, das Reiter wie Zuschauer begeistert: Dafür stehen die Deutschen… Artikel lesen

Larissa Lienig
29.06.2017 1 min lesen

Am 10. September messen sich Deutschlands beste Quadrillenreiter

Versmold (fn-press). Mannschaftsreiten, das Reiter wie Zuschauer begeistert: Dafür stehen die Deutschen HKM-Quadrillen-Championate, die am Sonntag, den 10. September in Versmold ausgetragen werden. Reiter bzw. Teams, die sich dieses einmalige Erlebnis nicht entgehen lassen wollen, können sich ab sofort anmelden und nennen.

Deutschlands beste Quadrillen messen sich in den zwei Kategorien „klassische Quadrille“ und „Themenquadrille“. Vier bis acht Reiter je Quadrille zeigen zur Musik – passend zu den Gangarten und Bewegungen der Pferde gewählt – ihre aufwändig choreografierten Quadrillen. Während bei der Variante „klassisch“ in schwarz-weißer Turnierkleidung geritten wird, fordert die „Themenquadrille“ in Kostümen noch stärker die Phantasie und Kreativität der Teilnehmer. Meist stehen die Vorführungen unter einem durchgängigen Musikmotto – besonders beliebt sind hier immer wieder Musicals –, das durch die passenden Kostüme noch unterstrichen wird. Für diese gibt es auch eine Sonderwertung.

Wer Lust hat, mal wieder etwas im Team mit 4, 6 oder 8 Reitern zu machen, in Wettbewerben, in denen Musik und Phantasie gefordert sind, der sollte einen Blick in die Ausschreibung werfen. Wichtigste Voraussetzung: Die Anforderungen sind auf Klasse A**-Niveau. Teilnehmen können Reiter aller Leistungsklassen aus Vereinen und auch Startgemeinschaften. Nennungsschluss ist der 15. August. Erwartet werden je Kategorie etwa ein Dutzend Mannschaften. Die Deutschen Quadrillen-Championate gibt es seit 1987.

Die Ausschreibung und weitere Informationen unter www.pferd-aktuell.de/quadrillenchampionat.

Quelle: fn-press