Andere

Circus Roncalli nun ohne Pferde

Der Zirkus Roncalli feiert Geburtstag: 250 Jahre wird er in diesem Jahr und verzichtet von nun an auch auf Tiere…. Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
26.04.2018 1 min lesen
Symbolbild: pixybay

Der Zirkus Roncalli feiert Geburtstag: 250 Jahre wird er in diesem Jahr und verzichtet von nun an auch auf Tiere. „Wir haben ein neues Programm und damit auch ein neues Konzept“, sagt Bernhard Paul, Mitbegründer und Chef des Zirkus. „Wir sind in diesem Jahr zum ersten Mal tierfrei.“ Das Unternehmen, das früher auch mit Raubtier-Nummern unterwegs gewesen ist, verzichtet sogar auf Pferde als klassische Zirkus-Tiere in der Manege: „Pferde kann man sich auch woanders anschauen.“ 

Die Änderungen seien aus Überzeugung geschehen und außerdem seien Roncallis Stärke immer die Clowns gewesen. Desweiteren wird auch weitestgehend auf Plastik verzichtet und stattdessen auf Papier und Pappe zurückgegriffen, etwa beim Verkauf von Getränken und Snacks. Diese werden in Zukunft auch vegetarisch oder sogar vegan sein.

 

Quelle: Westfalenpost