Blitz schlug in Reichsdorf-Breidenbach in Pferdestall ein

von Jaqueline
02. Juni 2018
02.06.2018
ca. 1 Minuten

Reichshof-Breidenbach. Am frühen Freitagmorgen rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an, da wohl der Blitz einen Pferdestall in der Reichshofer Ortschaft Breidenbach in Brand gesetzt hat. Zwei Pferde konnten von den Besitzerinnen vor den Flammen in Sicherheit gebracht werden.
Gegen 5.20 Uhr wurden die Besitzer von einem lauten Knall geweckt. Bei dem Blick aus dem Fenster wurde das Ausmaß sichtbar, der Pferdestall brannte lichterloh. Als die Feuerwehr benachrichtigt wurde, rannten die beiden Frauen zu der Koppel, direkt neben dem Stall um die Beiden sich dort aufhaltenden Pferde weg zubringen.

Die Reichshofer Feuerwehr rückte gleich mit 6 Feuerwehrwagen an und der Brand war so schnell unter Kontrolle. Probleme bereitete den rund 50 Wehrleuten die mangelhafte Wasserversorgung in diesem Bereich. Ein Tankfahrzeug musste einmal neues Wasser heranholen. Gegen 7.30 Uhr konnten die Wehrleute den Einsatz beenden.
Die Polizei ermittelt.

Quelle: www.rundschau-online.de

Weitere Artikel

Jaqueline - 
07. Dezember 2018
ca. 1 Minuten
Larissa Lienig - 
06. Dezember 2018
ca. 1 Minuten