Andere

Töchter der Milliardäre dieser Welt im Sattel

Dass im großen Reitsport viel Geld steckt, ist kein Geheimnis. Auch die Töchter vieler Prominente sitzen fest im Sattel und… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
07.04.2018 1 min lesen
Jessica Springsteen, hier mit Davendy S beim Global Jumping Berlin 2017. (Foto: Stefan Lafrentz)

Dass im großen Reitsport viel Geld steckt, ist kein Geheimnis. Auch die Töchter vieler Prominente sitzen fest im Sattel und verbinden mit den Pferden Hobby und Leidenschaft zugleich. Wir stellen euch die Töchter einiger Promis vor.

Da wäre zunächst die Tochter von Sänger Bruce Springsteen (68), die 26-jährige Jessica Springsteen. Sie trainierte unter anderem mit Laura Kraut, mittlerweile ist sie seit einiger Zeit auf der Anlage von Jan Tops in Valkenswaard (NED) ansässig. Sie war bereits Teil der US-amerikanische Mannschaft im Nationenpreis.

Jennifer Gates, Bill Gates und Warren Buffet. (Foto: Stefan Lafrentz)

Auch die älteste Tochter von Bill Gates (62), der ein geschätztes Vermögen von rund $ 90 Mrd. hat, ist eine Größe im Springsport. Jennifer Gates startete zum Beispiel beim Weltcupfinale in Omaha 2017. Athina Onassis hingegen reitet seit 2006 bei internationalen Turnieren für Griechenland, sie ist die Erbin des legendären Reeders Aristoteles Onassis († 69). Auch die jüngste Tochter des Apple-Gründers Steve Jobs, Eve Jobs, ist dem Pferdefieber verfallen. Sie besitzt eine eigene Ranch mit 20 Pferden.

Georgina Bloomberg auf Calista in Berlin 2017. (Foto: Stefan Lafrentz)

Die Tochter des ehemaligen New Yorker Bürgermeisters Michael Bloomberg (76), Georgina Bloomberg gewann bei den Panamerikanischen Spielen 2015 in Toronto Bronze. Charlotte Casiraghi ist das Gesicht der Reiterlinie von „Gucci“ und tritt seit vielen Jahren bei Springturnieren an. 2010 erhielt sie den Titel als Ehrenpräsidentin des Turniers Jumping International de Monte-Carlo verliehen, ein Titel, den zuvor schon ihre Mutter Caroline innehatte.

Mehr reitende Promi-Töchter findet ihr hier (Quelle).