Aktuelles

Ab 2023: Viktoria Laufkötter wird neue Leiterin – Turniersport Fritz Otto-Erley geht in einem Jahr in Ruhestand

Warendorf (fn-press). Nach über 35-jährigem Einsatz für den Turnierreit- und fahrsport verabschiedet sich Anfang 2023 der Leiter der Abteilung Turniersport… Artikel lesen

Martina Brueske
19.02.2022 1 min lesen
FN Logo

Warendorf (fn-press). Nach über 35-jährigem Einsatz für den Turnierreit- und fahrsport verabschiedet sich Anfang 2023 der Leiter der Abteilung Turniersport Friedrich „Fritz“ Otto-Erley in den Ruhestand. Die Weichen für seine Nachfolge sind nun gestellt. Ab kommendem Jahr wird Viktoria „Vicky“ Laufkötter (40) die Führung in der Abteilung Turniersport übernehmen. 

In seiner Nachfolgerin findet Fritz Otto-Erley (64) eine Fachfrau, die nicht nur mit allen Facetten von Pferdesport und -zucht vertraut ist, sondern auch mit den Strukturen innerhalb des Verbandes. Vicky Laufkötter kommt aus einem kleinen Züchterstall und war im Springsattel bis zur Klasse M** erfolgreich. Ihre Karriere bei der FN begann die studierte Pferdewissenschaftlerin im Jahr 2006 als Mitarbeiterin im FNverlag (Marketing), wo sie unter anderem an der Erarbeitung der Internetplattform fn-erfolgsdaten.de beteiligt war. 2014 wechselte sie in den Bereich Zucht, wo sie seither für die Organisation der Hengstleistungsprüfungen zuständig ist. Vicky Laufkötter ist Trainerin B und Richterin Springen bis Klasse S. Neben ihrer Arbeit trifft man sie häufig am Richtertisch, außerdem engagiert sie sich ehrenamtlich im Vorstand des Kreisreiterverbandes Warendorf.