Aktuelles

6 Sieger im Grand Prix von Lassee (Niederösterreich)

Vergangenes Wochenende war Österreichs Elite zu Gast bei Familie Schranz in Lassee (Niederösterreich). Highlight des Turniers war der traditionell ausgetragene… Artikel lesen

Jaqueline Weidlich
17.06.2016 2 min lesen

Vergangenes Wochenende war Österreichs Elite zu Gast bei Familie Schranz in Lassee (Niederösterreich). Highlight des Turniers war der traditionell ausgetragene „Casino Grand Prix“ am Sonntag, eine nationale Springprüfung über eine Hindernishöhe von 1.50.

Zwei Casino Grand Prix Vorrunden konnten bereits entschieden werden. So gewann Gastgeber Christian Schranz bereits den ersten Grand Prix in Linz –Ebelsberg sowie Astrid Kneifl die zweite Etappe in Lamprechtshausen.

30 Reiter und Pferdepaare hatten sich in die Startliste für den Casino Grand Prix powered by Muki in Lassee eingetragen, von denen sich lediglich sechs Teilnehmer für ein alles entscheidendes Stechen gegen die Uhr qualifizieren konnten – Nina Brand (Calme P), Christian Schranz (V.I.P.), Alpenspan Teamreiter Dieter Köfler (Askaban), Franz Steinwandter (Orage d’Ete), Josef Schwarz Jun. (Captain Future) sowie Georg Hladik (Obora’s Partano).

Bis zum Stechen sah es so aus als könnte das Wetter nicht besser mitspielen – strahlender Sonnenschein, volle Tribünen sowie Zuschauerplätze und großartige Stimmung. Wenige Minuten vor Beginn des Stechens musste der Bewerb aufgrund eines Gewitters und heftigem Regen unterbrochen werden. Innerhalb kürzester Zeit verwandelte sich der Austragungsplatz in einen See, Hindernisse wurden durch den Wind umgeworfen und Zuseher sowie Aktive retteten sich in die Gastronomiehalle.

Nach Absprache mit der Jury und den Stechteilnehmern wurde die Entscheidung getroffen, den Bewerb zu beenden, und den Casino Grand Prix ohne Stechen zu entscheiden. Alle sechs Qualifizierten verzichteten auf ein Stechen unter diesen schwierigen Bedingungen und teilten sich den Sieg untereinander.

Die nächste Etappe der Casino Grand Prix Serie 2016 wird in Zeltweg- Farrach abgehalten, wo Reiter die letzte Möglichkeit haben, sich für das Casino Finale in Preding zu qualifizieren.

Source: www.Equnews.de