Isabell Steidle reitet Long Drink zum Grand Prix Sieg

Beim Turnier in Bisingen-Hohenzollern hat Isabell Steidle mit ihrem 16-jährigen Holsteiner Long Drink den Grand Prix in der Dressur gewonnen. Der Holsteiner zeigt Piaffen wie aus dem Lehrbuch, Grund genug für die Richter das Paar mit mehr als 70 Prozent zu belohnen. Ebenfalls in hervorragender Form unterwegs zeigte sich der 15-jährige Hannoveraner Despino, der als junges Pferd seinen Ausbilder Martin Schaudt zu seinen beiden letzten Landestiteln getragen hatte. Dann wurde Despino verkauft. Nun ist der de Niro-Sohn wieder zurück bei Familie Schaudt und wird von Martin Schaudt’s Frau Jasmin vorgestellt. Platz zwei beim ersten Turnier nach zwei Monaten Training ist ein vielversprechender Auftakt.

Quelle: Reiterjournal