Ulrich Kirchhoff mit Carlina fĂŒr die Ukraine

Dienstag, 16. April 2013 | Von: | Archiv » AKTUELLES AUS DEM REITSPORT

16.4.2013

Vergangenes Wochenende ritt Ullrich Kirchhoff bereits die Pferde seines neuen Sponsors dem ukrainischen MillionĂ€r Alesandre Onischenko in Arezzo. Mit Carlina, einst die Nr. 1 im Stall von Pius Schwizer,  zeigte er zwei ĂŒberzeugende Runden in 1,30m PrĂŒfungen. Nun kann man auf www.romand.ch lesen, dass Kirchhoff die Stute beim Mannheimer Maimarkt Turnier vorstellen will. Danach hat er bereits die Nationenpreise von La Baule und Rom im Auge. Dies allerdings fĂŒr die Ukraine.  Zur VerstĂ€rkung stellte ihm Onischenko nun auch den 9jĂ€hrigen Cabachon (Casall) zur VerfĂŒgung. Cabachon wurde von dem norwegischen Springreiter Stein Endresen erfolgreich auf internationalem Parkett in den letzten Jahren geritten. Auch Cabachon ritt Kirchhoff erstmals in Arezzo. Er belegte mit ihm in einem 1,40m Springen Platz 7.

Quelle: www.romand.ch


« zurück zu News-Übersicht
 

Kommentar schreiben