Aller guten Dinge sind zwei – nach Lamprechtshausen zum EY-Cup

Mittwoch, 23. Mai 2012 | Von: | Archiv » AKTUELLES AUS DEM REITSPORT

23,05.2012, Lamprechtshausen – Schon Anfang Mai war das √∂sterreichische Lamprechtshausen eine Station des European Youngster Cups, vom 24. bis 28. Mai geht es nun erneut ins Alpenland, weil Lamprechtshausen zu den Pappas Junior Specials l√§dt. Soll hei√üen: Wer die 25 Lenze √ľberschritten hat, findet dort kein Pr√ľfungsangebot. Stattdessen ist Lamprechtshausen Standort des Offiziellen Nationenpreisturniers in √Ėsterreich f√ľr Junioren, Junge Reiter und Ponyreiter und zudem eben Gastgeber des EY-Cups.

Anfang Mai holte sich der junge Ungar Emil Orban das Ticket ins Finale des European Youngster Cups in Salzburg. Am Freitag, dem 25. Mai, wird die Einlaufpr√ľfung ausgetragen, samstags folgt f√ľr die Generation U25 die Qualifikation zum Zwei-Sterne S-Springen und dort geht es dann um die direkte Qualifikation f√ľr das Finale in Salzburg. Die Hauptpr√ľfung des European Youngster Cup folgt dann am Sonntagabend.

Der European Youngster Cup im Internet: www.eycup.eu


« zurück zu News-Übersicht
 

Kommentar schreiben